ist breakcore...

Allgemeines zum Thema Musik bzw. Breakcore...
Benutzeravatar
johnny
Beiträge: 92
Registriert: 07.02.2008 02:42

Re: ist breakcore...

Beitrag von johnny » 29.07.2008 14:46

wenn du meine vorherigen posts ein bissl genauer gelesen hättest würdest du gemerkt habn dass wir das selbe meinen...;)))

ich weiss leider nicht wie man zitiert aber i schreibs no amal:

"ausserdem find ichs ned schlecht wenn breakcore "panokratisch" definiert wird" ...und ..."...is breakcore in jedem land was anderes is für jede crew/ jedes sytem /jeden clubveranstalter was anderes is für jeden einzelnen was anderes....aber es gibt immer einen kleinsten gemeinsamen nenner"

naja heutzutage weiss/erwartet man bei vielen "acts" dass sie in etwa wie die eingängistens tracks von venetian snares klingen ...(also auch relativ berechenbar)...:(

noch a naja: freetekno war am anfang auch unberechenbarst hat sich aber (teilweise) immer mehr auf einen berechenbaren "pseudokommerz" reduziert...:(((
fastforward freekore kulture revolution!!!
caedes [ak-47]
Beiträge: 39
Registriert: 17.03.2008 08:42

Re: ist breakcore...

Beitrag von caedes [ak-47] » 30.07.2008 19:50

um ehrlich zu sein, hab ich mir nicht alles komplett durchgelesen...war mir zuviel text...aber der versuch alles tot zu reden ist generell ein phänomen, dass meiner meinung nach nicht sonderlich voranbringend ist
johnny hat geschrieben:naja heutzutage weiss/erwartet man bei vielen "acts" dass sie in etwa wie die eingängistens tracks von venetian snares klingen ...(also auch relativ berechenbar)...:(
leider in letzter zeit immer häufiger zu beobachten, stimmt...
diese leute haben dann aber rein garnix von der eigentlichen breakcore-kultur verstanden
im prinzip war es schon der erste fehler dem ganzen überhaupt einen namen zu geben
allerdings wären wohl, ohne die bezeichnung 'breakcore', die wenigsten auf diese kultur aufmerksam geworden....mich eingeschlossen

zitate erstellst du so:

[.quote="name des zitierten"]zitat[/quote] (punkt weglassen)

oder du klickst oben auf 'Quote' um den befehl zu öffnen, fügst dein zitat ein und klickst erneut um den befehl zu schließen ;>
Benutzeravatar
johnny
Beiträge: 92
Registriert: 07.02.2008 02:42

Re: ist breakcore...

Beitrag von johnny » 30.07.2008 20:03

diese leute haben dann aber rein garnix von der eigentlichen breakcore-kultur verstanden
im prinzip war es schon der erste fehler dem ganzen überhaupt einen namen zu geben
recht hast!!!(is aber trotzdem ned schlecht wenn man a gemeinsames "erkennungszeichn" hat- obwohl das eine kommerzialisierung begünstigt
keine ahnung in wie weit du das "totreden" auf meine kommentare oder (andere teile des) [den] tread[s] beziehst...
mir is es wichtig diese diskussion weg von musikalischen definitionen hin zu einer strukturellen definition zu führen (liest sich vielleicht a bissl deppat & gschwollen aber a bessere formulierung fallt ma im moment ned ein...;))
fastforward freekore kulture revolution!!!
Benutzeravatar
johnny
Beiträge: 92
Registriert: 07.02.2008 02:42

Re: ist breakcore...

Beitrag von johnny » 30.07.2008 20:04

ps.: danke für die "quote-info"...;)
fastforward freekore kulture revolution!!!
Benutzeravatar
johnny
Beiträge: 92
Registriert: 07.02.2008 02:42

Re: ist breakcore...

Beitrag von johnny » 11.03.2009 08:36

"breakcore is einfach drecks-lärm, kannst da daham einezahn oder mit kopfhörer am häusl beim scheißen, aber net wenn andere leut zuhören ... :D"
"noch dazu kommt dass überhaupt kein rythmus festzustellen ist , und die leute wie bei einem epileptischen anfall vor sich her zucken"
"... oder halt irgendwelche bewegungen, die man macht weil grad der sp33d einfährt oder einem a tschick von hinten ins gwand gworfen worden is."
"gnug andre sachn gibt wo's an genauso oda gscheida durchbeidlt, zb im autodrom in a zitrone beissn oda so..."
ein paar zitate aus einem anderen forum...;))))))))
fastforward freekore kulture revolution!!!
cero
Beiträge: 3
Registriert: 08.02.2009 10:30

Re: ist breakcore...

Beitrag von cero » 11.03.2009 18:57

johnny hat geschrieben:"breakcore is einfach drecks-lärm, kannst da daham einezahn oder mit kopfhörer am häusl beim scheißen, aber net wenn andere leut zuhören ... :D"
"noch dazu kommt dass überhaupt kein rythmus festzustellen ist , und die leute wie bei einem epileptischen anfall vor sich her zucken"
"... oder halt irgendwelche bewegungen, die man macht weil grad der sp33d einfährt oder einem a tschick von hinten ins gwand gworfen worden is."
"gnug andre sachn gibt wo's an genauso oda gscheida durchbeidlt, zb im autodrom in a zitrone beissn oda so..."
ein paar zitate aus einem anderen forum...;))))))))
jedem das seine!

mir gfallt auch kein metal oder sonstige schreierei :D
aber dann hör ichs halt nicht und die sache hat sich erledigt..
manchen menschen muss echt langweilig sein oder sonstiges um ihre mehr oder weniger unproduktive meinung preisgeben zu müssen

ich hab letzens zum beispiel ghört "breakcore ist evolutinär" ;)
Benutzeravatar
johnny
Beiträge: 92
Registriert: 07.02.2008 02:42

Re: ist breakcore...

Beitrag von johnny » 12.03.2009 10:53

war eigentlich ein spass find die kommentare lustig eigentlich bin ich sogar stolz dass auch meine musik solche gefühle auslöst....is ein guter kontrast zu den überintellektualisierten meldungen voher....
i mag auch kan metal...;)
jede musik is evolutionär....aber bc is evolutionär eine stufe weiter.....;)
(auch ein schmäh....)
fastforward freekore kulture revolution!!!
jelenetek
Beiträge: 5
Registriert: 28.05.2009 18:34
Kontaktdaten:

Re: ist breakcore...

Beitrag von jelenetek » 28.05.2009 19:28

vor wenigen jahren hab ich zufällig eine aua-tussi im auto mitgenommen und wir haben halt über musik geredet. sie hat gemeint sie hört breakcore. ich hatte keine ahnung wovon sie redet! sie hat mir begriffe wie idm an den kopf geworfen womit ich noch viel weniger anfangen konnte..

mittlerweile kann ich den dingen halbwegs was zuordnen und muss feststellen dass mir das schon gefallen hat bevor ich noch wusste wie das heisst.. (atari teenage und so weiter..)

in wirklichkeit interessiert mich das rundherum überhaupt nicht und welche idiotischen namen man sich dafür ausdenkt. wenns passt dann passts!

weil das mein erstes posting ist setzt ich hier gleich den link zu meinen billigen produktionen:
http://www.archive.org/details/JELENETEK
..ich weiss das ist nicht unbedingt bc oder vielleicht nichtmal was ähnliches aber ich denke jeder macht eine entwicklung durch und die sachen sind ja auch schon alt. im moment hab ich kaum zeit musik zu machen oder irgendwo hinzugehn wo musik gespielt wird (verheiratet, kleinkind,..)

also schöne grüsse mal ins forum - ich muss mich hier mal einlesen und vielleicht schaff ichs ja mal zu einem event wo dann endlich mal musik läuft bei der mir nur übel wird weil ich es will..
on_the_storm
Beiträge: 6
Registriert: 22.02.2008 12:47

Re: ist breakcore...

Beitrag von on_the_storm » 20.06.2009 18:29

johnny hat geschrieben:"breakcore is einfach drecks-lärm, kannst da daham einezahn oder mit kopfhörer am häusl beim scheißen, aber net wenn andere leut zuhören ...
hab ich auch schon oft gehört von meinen goa freunden
Antworten